Halbjahresbericht

Überblick

Das erste halbjahr 2019 im Überblick

1,02

Milliarden Franken

Gesamtleistung 1. Halbjahr 2019
56

Millionen Franken

Operatives Ergebnis (EBIT) 1. Halbjahr 2019

Die wichtigsten ereignisse

  • Im ersten Halbjahr 2019 erwirtschaftete die Repower-Gruppe eine Gesamtleistung von 1ʼ018 Millionen Franken (–3,3% gegenüber 1. Halbjahr 2018).
  • Das operative Ergebnis (EBIT) belief sich auf 56 Millionen Franken. Nachdem im ersten Halbjahr 2018 ein Gewinn von 0,2 Millionen Franken erreicht wurde, liegt dieser im ersten Halbjahr 2019 bei erfreulichen 49,2 Millionen Franken.
  • Das operative Ergebnis beider Segmente «Markt Schweiz» und «Markt Italien» liegt über den Erwartungen. Dabei ist insbesondere die sehr gute Leistung des Gaskombikraftwerks Teverola hervorzuheben.
  • Der SMARTPOWER-Rollout ist im Pilotbetrieb erfolgreich angelaufen. Verschiedene EVU haben die Repower-Lösung schon bestellt.
  • Mit dem digitalen Verkaufskanal «Energiaflat» bietet Repower Italien neu eine Strom-Flatrate für Gewerbetreibende, Selbstständigerwerbende und Kleinunternehmer an.
  • EcoWatt AG, Sacin AG und die Repower-Tochterfirma SWIBI AG schliessen sich zur «esolva ag» zusammen – eine Partnerschaft, die Know-how bündelt und die Digitalisierung im Energiedienstleistungsgeschäft vorantreiben wird.
  • Die Stimmbevölkerung in Poschiavo und Brusio hat die Konzessionsanpassungen für die Puschlaver Werke an der Urne angenommen. Damit kann die Planung für die Erneuerung der Infrastruktur in Miralago und die Gesamterneuerung des Kraftwerks Robbia weiter vorangetrieben werden.
  • Nach elf Jahren an der Spitze der Unternehmung hat sich Kurt Bobst dazu entschieden, das Unternehmen im September 2019 zu verlassen. Anfang September übernimmt Roland Leuenberger, Mitglied des Repower-Verwaltungsrates, als Delegierter des Verwaltungsrates interimistisch die Funktion des CEO.

Finanzielle Kennzahlen

 

1. Semester 2019

1. Semester 2018

1. Semester 2017

1. Semester 2016

1. Semester 2015

 

Swiss GAAP FER

Swiss GAAP FER

Swiss GAAP FER

IFRS

IFRS

Mio. CHF

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Umsatz und Ergebnis

 

 

 

 

 

Gesamtleistung

1’018

1’053

905

881

922

Ergebnis vor Zinsen, Ertragssteuern und Abschreibungen (EBITDA)

81

31,6

42

51

29

Abschreibungen und Wertanpassungen

–25

–23

–22

–5

–63

Ergebnis vor Zinsen und Ertragssteuern (EBIT)

56

9

20

45

–34

Gruppenergebnis

49

0

1

18

–108

 

 

 

 

 

 

Bilanz

 

 

 

 

 

Bilanzsumme am 30.06.

1’797

1’771

1’822

1’792

1’780

Eigenkapital am 30.06.

849

768

769

620

631

Eigenkapitalquote

47%

43%

42%

35%

35%

 

 

 

 

 

 

Weitere Kennzahlen

 

 

 

 

 

Energiebruttomarge

157

104

109

113

93

Economic Value Added

17

–14,7

–5,6

8

–60

Funds from Operations (FFO)

75

23

37

53

18

Cash Flow aus Geschäftstätigkeit

108

15

22

44

11

Nettoverschuldung

–35

–38

–37

233

253

Verschuldungsfaktor

–0,2

–0,6

–0,4

2,4

4

FFO / Nettoverschuldung

< 0%

< 0%

< 0%

23,0%

7,3%

Investitionen

21

12

11

9

9

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (FTE)

578

575

569

627

671

Titelstatistik 

Grundkapital

7’390’968

Namenaktien

à CHF

1,00

CHF 7,4 Mio.

 

 

 

 

 

 

Aktienkurse (CHF) 1

 

1. Semester 2019

1. Semester 2018

Namenaktie

 

 

Höchst

81

73

 

 

 

Tiefst

72

66

1 Quelle: OTC-X, Berner Kantonalbank

Dividende (CHF)

2018

2017

2016

2015

2014

 

 

 

 

 

 

Einheitsnamenaktie

0.50

0.00

0.00

0.00

0.00

Aktionärsstruktur von Repower

Anzahl Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

per Stichtag 30.06.

2019

2018

 

 

 

Schweiz

430

432

Italien

167

162

Total

597

594

 

 

 

Lernende

30

30

Vertriebsberater Italien

519

600