Jahresrechnung Repower AG, Brusio

Ergebnisverwendung

Der Verwaltungsrat beantragt der Generalversammlung folgende Ergebnisverwendung:

Jahresergebnis 2018

CHF

3’924’820

Gewinnvortrag

CHF

36’353’604

Bilanzgewinn

CHF

40’278’424

 

 

 

Übertrag in die anderen Reserven

CHF

–20’000’000

Vortrag auf neue Rechnung

CHF

20’278’424

Weiter beantragt der Verwaltungsrat der Generalversammlung die Ausschüttung von CHF 0.50 je Namenaktie aus den Reserven aus Kapitaleinlagen:

Vortrag Reserven aus Kapitaleinlagen

CHF

184’335’222

Dividende auf dem Aktienkapital von CHF 7.4 Mio. 1)

CHF

–3’695’484

Vortrag Reserven aus Kapitaleinlagen auf neue Rechnung

CHF

180’639’738

1) Qualifiziert als steuerneutrale Rückzahlung von Einlagen gemäss Art. 20 des Bundesgesetzes über die direkte Bundessteuer und Art. 5 des Bundesgesetzes über die Verrechnungssteuer.

Auf die durch Repower AG per Fälligkeit gehaltenen Namenaktien erfolgt keine Auszahlung. Dadurch kann sich die tatsächliche Ausschüttung entsprechend reduzieren.

Sofern die Generalversammlung diesem Antrag zustimmt, wird die Ausschüttung aus den Reserven aus Kapitaleinlagen ab 21. Mai 2019 fällig.

Poschiavo, 3. April 2019

Für den Verwaltungsrat:

Dr. Monika Krüsi Präsidentin des Verwaltungsrates