11 Abschreibungen und Wertanpassungen auf Sachanlagen

 

2017

2016

TCHF

 

 

 

 

 

Abschreibungen und Wertanpassungen auf Sachanlagen

–41’724

–26’338

Abschreibungen auf Sachanlagen

–41’724

–41’844

Wertaufholungen auf Sachanlagen

15’506

Die Erläuterungen der Wertaufholungen auf Produktionsanlagen erfolgt nach Segmenten:

Segment «Markt Schweiz»

2016 wurden Wertaufholungen in der Höhe von TCHF 2'834 für die Anlage «Taschinas» erfasst. Die Wertaufholung ist durch eine Zinsumfeld verursachte Reduktion der Kapitalkosten (WACC) als auch durch eine an die Marktsituation erfolgte Beschränkung der Erhaltungs- und Betriebsaufwendungen bedingt.

Segment «Markt Italien»

Die Wertaufholung im Geschäftsjahr 2016 in Höhe von TCHF 12'672 betrifft die Produktionsanlage GuD-Kraftwerk «Teverola». Die Auslöser der Wertaufholung des Kraftwerks sind die stark verbesserten Erlöse, die sich aus Systemdienstleistungen erzielen lassen. Die Bewertung der Produktionsanlage ergibt sich aus der Berechnung des Nutzwertes mittels der Discounted Cashflow-Methode.